Die Methodik

Die Business Synergetik identifiziert, analysiert und bewertet die Einflussfaktoren (Rückkoppelungskreisläufe) auf den Prozess-Output (Nutzleistung) von Arbeitsabläufen (Geschäftsprozessen) und gründet sich auf folgende Wissensgebiete:

  1. Die Betriebswirtschaftslehre ist eine notwendige Voraussetzung für jeden, der in Betrieben an verantwortlicher Stelle tätig ist oder sich als Studierender auf eine solche Tätigkeit vorbereitet. Dabei kommt es auf die Fähigkeit an, Probleme in ihrem spezifisch ökonomischen Wesenskern zu begreifen.1
  2. Beim ganzheitlichen Organisationsmodell geht es darum, in Organisationen jeder Zweckbestimmung die menschliche Arbeitskraft so einzusetzen, dass die Ergebnisse der Arbeit das menschliche Leben insgesamt erleichtern.2
  3. Das von Frederic Vester entwickelte computerbasierte Sensitivitäts- und Denkmodell ist eine Anleitung für Politiker, Manager und alle anderen, die in komplexen Zusammenhängen denken müssen und wollen.3
  4. Das BeComE® Selbstwertmanagement ist ein ganzheitlich angelegtes Modell zur Leistungssteigerung, verbunden mit einem integrierten Lernprozess. Es ist in erster Linie für Menschen gedacht, die neue Wege zu mehr Wissen und persönlicher Entfaltung beschreiten wollen.4
  5. Die Führungs-Techniken dienen dem planmäßigen Vorgehen (Methodik) zur logischen Gestaltung und Realisierung von Führung.
  6. Die Management-Techniken werden zum organisatorischen Aufbau sozialer Systeme sowie zur Kontrolle der Arbeitsleistung und des Geldflusses eingesetzt.
  7. Die Zertifizierung der gesicherten Existenz wird durch die Anwendung des synergetisch gesteuerten Verfahrens erreicht.

Mein synergetisches Coaching habe ich wie folgt erarbeitet:

1 Vgl. Prof. Dr. Henner Schierenbeck: GRUNDZÜGE DER BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE, Ausgabe 1981
2 Vgl. Rudolf Büchi, Reiner Chrobok: GOM – Ganzheitliches Organisationsmodell, Ausgabe 1994
3 Vgl. Frederic Vester: Die Kunst vernetzt zu denken, Ausgabe 2012
4 Vgl. Ludwig Utz: Innovative Unternehmensführung BeComE® Selbstwertmanagement, Ausgabe 2006

Menü

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. </br> Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close